Slider

Wurzelspitzenresektion in Kaiserslautern

Eine Wurzelspitzenresektion bei Ihrem Zahnarzt in Kaiserslautern stellt oft die letzte Chance dar, einen entzündeten, wurzelgefüllten Zahn zu erhalten. Eine Wurzelspitzenresektion in Kaiserslautern kann notwendig sein, wenn eine Entzündung an der Wurzelspitze durch eine sorgfältige Wurzelkanalrevision nicht vollständig ausgeheilt ist oder eine erneute Entzündung an bereits wurzelbehandelten Zähnen auftritt.

Unser Ziel ist es, Ihre Zähne so lang wie möglich zu erhalten und Ihnen zu nachhaltiger Mundgesundheit zu verhelfen. Denn gesunde Zähne und ein strahlendes Lächeln tragen zu einem positiven Lebensgefühl bei. Bei Ihrem Zahnarzt im PRE-Park nutzen wir für ein besonders präzises Ergebnis moderne Behandlungsinstrumente wie unsere OP-Lupe, mit der wir die feinen Strukturen besonders gut erkennen können.

Ablauf der Wurzelspitzenresektion in Kaiserslautern

Bei der Wurzelspitzenresektion in unserer Zahnarztpraxis wird zunächst das gesamte Operationsgebiet mit einem Lokalanästhetikum betäubt. Durch die örtliche Betäubung läuft der Eingriff vollkommen schmerzfrei ab. Bei der Behandlung entfernen wir einige Millimeter der Wurzelspitze sowie das umliegende entzündete Gewebe. Anschließend wird der Wurzelkanal von der Wurzelspitze mit unserem modernen Ultraschallgerät gereinigt, desinfiziert und mit einer speziellen Wurzelfüllung geschlossen.

Beratung und Termine

Für einen langfristigen Therapieerfolg und eine schnelle Heilung setzen wir bei Ihrem Zahnarzt in Kaiserslautern auf eine präzise Planung sowie substanzschonende, minimalinvasive Verfahren. Unser kompetentes Team berät Sie gerne umfassend zu den Vorteilen der Wurzelspitzenresektion in Kaiserslautern. Für weitere Informationen oder zur Terminvereinbarung, rufen Sie uns gerne unter 0631 930 690 00 an oder nutzen unsere Online-Terminvereinbarung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.